index,follow
Vita

1982 in Berlin geboren, erhielt ich im Alter von fünf Jahren meinen ersten Klavierunterricht bei meiner Mutter, der Pianistin Friederike Richter. Mit 16 wechselte ich als Jungstudentin zu Prof. Bernd Glemser (HfM Würzburg) und schloss dort 2006 das Studium als Diplommusikerin und staatlich geprüfte Musiklehrerin ab.  Um meine künstlerische Ausbildung weiter zu vertiefen, setzte ich anschliessend mein Studium in Zürich bei Prof. Homero Francesch (ZhdK) fort, wo ich mein Konzertdiplom 2008 mit dem Prädikat  „sehr gut“ bestand.  Während meiner Studienjahre kristallisierte sich das Fach Liedbegleitung als Schwerpunkt  heraus und so ergänzte ich meine Ausbildung nochmals durch ein zweijähriges  Studium in der Liedklasse von Prof. Hartmut Höll /Prof. Mitsuko Shirai in Karlsruhe.

Zur Ausbildung gehörte auch die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben, bei denen ich verschiedene Erfolge erzielte: Mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“, 2005 „Fischer-Flach-Förderpreis für Kammermusik“, 2007 1. Preis des Landolt-Klavierwettbewerbs. Daneben war ich Stipendiatin der Yehudi Menhuin Stiftung „Live music now“ und des DAAD.

Meisterkurse bei erfahrenen Künstlern und Pädagogen wie Prof. Klaus Hellwig, Prof. Arnulf von Arnim, Prof. Ulf Schneider, Paul Rosenthal und Prof. Ulf Hoelscher waren eine spannende und interessante Ergänzung zum Studium. Von ihnen erhielt ich wertvolle Anregungen sowohl für das solistische Spiel als auch für Kammermusik.

2007 reiste ich als Mitglied des Gustav-Mahler-Jugendorchesters (GMJO) nach Südamerika und hatte in diesem Zusammenhang die Gelegenheit, eng mit dem Dirigenten Philipp Jordan und dem Bariton Thomas Hampson zusammenarbeiten zu können (Mahler-Lieder).

Neben den Soloauftritten, die zB. Auftritte bei den Internationalen Bachtagen Zürich umfassen, bin ich als Kammermusikpartnerin in den verschiedensten Besetzungen bei Projekten und Konzerten tätig.

Im September 2018 habe ich nach einjähriger Mutterschaftspause die Jubiläumssaison des Usinger Kulturkreises mit Beethovens Tripelkonzert eröffnet, zusammen mit meinem Bruder Johann Caspar Wedell (Cello) und Sophie Pantzier (Violine).

Seit Sommer 2018 unterrichte ich an der Kantonsschule Limmattal in Urdorf Klavier für Jugendliche und befinde mich im Weiterbildungs Studium MAS Musik-Management an der Hochschule der Künste in Bern (HKB).

Mit meinem Mann und meinen zwei Söhnen lebe ich in Zürich.